Yibo Blog

All unsere Produkte, wie z. B. Biegeteile, Stanzteile, Ziehteile und Tiefziehen werden mit höchsten Qualitätsansprüchen produziert.

Elektromotor mit einem tiefgezogenen, topfförmigen Motorgehäuse

By : Categories : motor Stanzen,motorgehäuse Comment: Kommentare deaktiviert für Elektromotor mit einem tiefgezogenen, topfförmigen Motorgehäuse

Elektromotor mit einem tiefgezogenen, topfförmigen Motorgehäuse

Elektromotor mit einem tiefgezogenen, topfförmigen Motorgehäuse

Elektromotor mit einem tiefgezogenen, topfförmigen Motorgehäuse

Benefits Attributes
Elektromotor mit einem tiefgezogenen, topfförmigen Motorgehäuse (1) zum Antrieb eines stirnseitig an das Motorgehäuse (1) anflanschbaren Aggregats (2), insbesondere einer Hyrdaulikpumpe einer Antiblockier-Bremsvorrichtung, mit den Merkmalen:
a) In den Topfboden des Motorgehäuses (1) ist ein nach axial außen vorstehender Lagerhals (1.1) spanlos durch Tiefziehen mitangeformt;
b) der Lagerhals (1.1) ist radial innen mit einer spanlos durch Tiefziehen angeformten Lagerungsaufnahme für die Rotorwelle (4) des Elektromotors versehen;
c) der Lagerhals (1.1) ist radial außen mit einer spanlos durch Tiefziehen angeformten Befestigungsaufnahme für das Aggregat (2) versehen;
d) der Lagerhals (1.1) ist axial stufenförmig in zumindest zwei Bereiche (1.11;1.12) mit unterschiedlichem radial inneren bzw. radial äußeren Durchmesser unterteilt, von denen der eine radial kleinere und axial äußere Bereich (1.11) zur radial inneren Lagerungsaufnahme der Rotorwelle (4) und der andere radial größere und axial innere Bereich (1.12) zur radial äußeren Befestigungsaufnahme des Aggregats (2) vorgesehen ist.
Elektromotor nach Anspruch 1 mit dem Merkmal:

e) Die radialen Weiten des einen Bereichs (1.11) bzw. des anderen Bereichs (1.12) sind entsprechend den korrespondierenden radialen Weiten eines axial einzusetzenden Lagers (4.3) für die Rotorwelle (4) bzw. einer axial aufzusetzenden Flanschöffnung (2.1) des Aggregats (2) festgelegt.
Elektromotor nach zumindest einem der vorhergehenden Ansprüche mit dem Merkmal:

f) Die radialen Weiten des einen Bereichs (1.11) bzw. des anderen Bereichs (1.12) sind unter Berücksichtigung der Fertigungs- bzw. Materialtoleranzen derart festgelegt, daß bei einer Kallibrier-Endbearbeitung des jeweils einen Aufnahmesitzes der Aufnahmebereich des jeweils anderen Aufnahmesitzes frei von dabei nach radial innen bzw. radial außen weggedrückten Wandteilen des Lagerhalse (1.1) bleibt.
Elektromotor nach zumindest einem der vorhergehenden Ansprüche mit dem Merkmal:

g) Auf das topfförmige Motorgehäuse (1) ist von seiner Topfrand-Seite her eine topfförmige Isolier-Abdeckkappe (3) dichtend im Sinne einer Abdichtung des Motorgehäuses (1) auch an seiner dem Topfboden abgewandten Seite aufgeschoben.
Elektromotor, insbesondere Kommutatormotor, nach Anspruch 4 mit dem Merkmal:

h) In der Isolier-Abdeckkappe (3) ist eine Anschlußleitung (9) für die Rotorwicklung von dem dem Topfboden abgewandten, insbesondere kommuzatorseitigen, Ende des Motorgehäuses (1) zu dem topfbodenseitigen Ende des Motorgehäuses (1) geführt.
Elektromotor nach Anspruch 5 mit dem Merkmal:

i) In die Außen-Mantelfläche der Isolier-Abdeckkappe (3) ist ein tunnelartiger Kabelkanal (3.1) für eine darin dichtend (Dichtung 9.2) eingelegte Anschlußleitung (9)vorgesehen.
Elektromotor nach zumindest einem der vorhergehenden Ansprüche mit dem Merkmal:

j) An dem Topfboden abgewandten Ende des Motorgehäuses (1) ist eine gleichzeitig als Bürszenhalter-Vorrichtung für einen Kommutatormotor ausgebildete weitere Lageraufnahme (Lagerbügel 2) vorgesehen, insbesondere mit dem Motorgehäuse (1) verstemmt.

unternehmen
Breit aufgestellt – Entdecken Sie unsere umfangreiche Produktpalette: Tiefziehteile, Stanzteile und Pressteile sowie Tiefziehwerkzeuge. Einsatzbereiche: Heizungs- und Klimatechnik, Labortechnik und medizinischer Apparatebau, Umweltschutz und Lüftungsbau, Beleuchtungs- und Möbelindustrie sowie Maschinen, Druckmaschinen- und Automobilindustrie sowie Unternehmen der Luft- und Raumfahrt.- und Apparatebau und vieles weitere mehr.

Tiefziehen

Die Arten des Verformens sind das Pressen, Biegen, Stauchen, Weiten oder Tiefziehen. Bei allen Verfahren bleibt die Masse des Vormaterials gleich. Je nach Anforderung erlaubt das Verformen aber eine große Gestaltungsfreiheit. Die größte Umformung wird durch hydroformen und tiefziehen erreicht. Mütze, Feinschneiden, Haltering, Siegel Bewahrung, Stahlboden, Motorabdeckung, Hydroforming, automatische übertragungsdruck, Gehäuseoberteil, Federhaube, Gehäuserohling, Rohling Federteller, Federteller, Deckel, Schwimmerhalbschale, Ronde, Ring, Membran, aluminum 5052,2014,3003,6061,2014-T6, kaltverformter (CRS) 1008, 1010, 1050, warmgewalzte stahl SPHC,SPHD, Q195,235,345, verzinkter stahl, edelstahl AiSi304,303,316,316L,430,321

Motorgehäuse

Langfristige Kundenbetreuung ist die Maxime in unserem Unternehmen bei jedem Auftrag: Wir entwickeln konstruieren die Tiefziehformwerkzeuge und erstellen die Fräsaufnahmen und CNC Programme. Bei der Baugruppenfertigung erstellen wir Montagelehren und organisieren das C-Teile Management und die Logistik.
Kontakt

Shawn Xu

Huzhou, Zhejiang, China | CMO
automotive | Balford Maschinen Co.,Ltd.

Tel: 0086-572-8831166

Fax: 0086-572-8491166

E-mail: shawn@stamping.cc

About deep drawing

Motorgehäuse, automatische übertragungsdruck, pressen, umformen, Umformtechnik, Stanzteile, Metallverarbeitung, Stanzerei, spanlose Umformung

Comments are closed.